Zuhause wohnen…

…zu Gast bei uns!

In der Tagespflege-Einrichtung „Dönekes“ werden ältere und hilfebedürftige Menschen seit 2012 von unserem stetig wachsenden Team betreut.

Ein paar Dönekes erzählen…

Im Jahre 2012 ist die Tagespflege Dönekes unter der Leitung von Jeniffer Leutner entstanden. Anfänglich bestand das Team aus zwei Pflegefachkräften, Jeniffer Leutner und Jennifer Pieper. Die Tagespflege hatte damals nur zwei Mal wöchentlich geöffnet, Aufgrund hoher Nachfrage wurde dies schnell auf fünf Tage die Woche ausgeweitet.

2014 wurde Dönekes zum Ausbildungsbetrieb für staatlich anerkannte Altenpflege. 

Jennifer Pieper hat im Jahr 2021 erfolgreich Ihre Weiterbildung zur Pflegedienstleitung absolviert und hat die leitende Position übernommen.

Unser Team betreut bis zu 10 Kunden pro Tag, die an unterschiedlichen Tagen, teilweise auch täglich, die Tagespflege besuchen. 

HERZLICH WILLKOMMEN

Was ist eine Tagespflege?

Mal kurz was anderes sehen, andere Menschen treffen, „sich in geselliger Runde ein paar Dönekes erzählen“ oder ein gemeinsamer Spaziergang, all das ist möglich, in der Tagespflegeeinrichtung in Niedersfeld. 

Arbeitserleichterung und Atempause für die pflegenden Angehörigen zu Hause, durch die Änderung im Gesetz mit mehr finanziellen Möglichkeiten – auch zusammen mit ambulanter Pflege.

Tagespflege wird über einen weiteren „Topf“ finanziert, das Pflegegeld wird nicht gekürzt. Kontaktieren Sie uns gerne für eine Beratung und Ihr individuelles Angebot.

Wir haben einen Fahrdienst, auch für Rollstuhlfahrer!